Rovinj – Info und Tipps über Reiseziel Rovinjin Urlaubsregion Istrien in Kroatien. Planen Sie ihren perfekten Kroatien Urlaub: Strände, Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele und finden sie günstige Ferienwohnung, Ferienhaus und Hotel in Rovinj  

Rovinj

Rovinj ist eine kleine Stadt auf der Westküste von Istrien und eines der beliebtesten Urlaubsziele der Halbinsel Istrien. Die Altstadt von Rovinj lag ursprünglich auf einer Insel, aber im 18. Jahrhundert wurde der Kanal, der die Insel vom Festland trennte, zugeschüttet und so lag sie dann auf einer Halbinsel. Die ganze Küste von Rovinj ist ein Naturschutzgebiet. Die zerklüftete Küste und Unterwasser Vielfalt führen zu einer sehr reichen Flora und Fauna, das vielfältige Angebot macht sie zur idealen Wahl für jeden.

Strande

In den letzten Jahren entstanden in der Stadt einige Sandstrände, die berühmtesten sind der Strand in Valta, im Autokamp Villa Rubin, im Autokamp Veštar und die Strände in der Bucht Lone. Für die Jüngeren gibt es die Strände in der Bucht Škaraba und am Kap Rusi die sich an etwas höheren Felsen befinden.


Sehenswerte

Die Sehenswurdigkeiten in  Rovinj

  • die Altstadt  von Rovinj befindet sich auf der Halbinsel und ist für enge Gassen, Häuser und kleine Plätze bekannt
  • die Stadtmauern und Türe die Stadt war schon im 7.Jh von Mauern umgeben, sie hatte 7 Türe, es blieben 3 erhalten: die Tür vom hl. Benedikt, Portica und die Tür vom hl. Kreuz…
  • Kirche vom hl. Eufemije dominiert durch die ganze Altstadt, sie ist die Patronin der Stadt und wurde im 18. Jh erbaut
  • Taufbrunnen der hl. Dreifaltigkeit ist ein siebeneckiges Gebäude und das älteste Gebäude in der Stadt Rovinj
  • Franziskanerkloster ist ein barockes Gebäude, erbaut im frühen 18. Jh.
  • Schloss auf der Insel vom hl. Andrija erst war das Benediktinerkloster im 6. Jh, danach ein Schloss und heute ist es ein Hotel.

 

Was Unternehmen

Rovinj Ausflugsziele

Höhlen in Istrien -Speleologie in Istrien, KroaitenKanal von Lim  liegt  etwa zwanzig Autominuten nördlich von Rovinj-Rovigno. Das ist ein  schluchtartiges, unter Meerwasser stehendes Karsttal –  auch bekannt als die Bucht oder der Fjord von Lim.  Der Kanal an sich ist etwas länger als 10 km und wird von beiden Seiten von steilen Berghängen umsäumt, die stellenweise sogar 100 m hoch sind.
Da ist auch die Höle von Romuald.  Der Hl. Romuald war für die geschaffenen Wunder und seine hellseherischen Fähigkeiten weit bekannt. Er baute von 1001 bis 1002 ein Kloster oberhalb des Lim Fjord. Laut geschichtlichen Eintragungen, nach erfolgreich beendigter Arbeitlebten, zog er am Nordhang des Berges mit der kleinen Kirche des Hl. Martin, in eine 105 m lange Höhle und lebte  am Ende des grössten Höhlenraums. Erst nachdem Romualdo die Höhle im Jahr 1005 verliess, begannen Glaubende sie zu betreten. .

Hum_Istrien_urlaub_in_kroatien urlaub1Das verträumte Hinterland von Istrien mit historischen Landgasthäusern, steinernen Hügeldörfern und beschaulichen Wein- und Olivenölstraßen gelten als Geheimtipp für Ihr Urlaub in Kroatien. Das hügelige, grüne Herz der kroatischen Halbinsel Istrien ist  eine naturbelassene „Welt von gestern“ mit den Annehmlichkeiten von heute. Zwischen jahrhundertealten Olivenölterrassen und Trüffelwäldchen finden sich elegante Restaurants und urige Konobas (Landgasthäuser), in denen vor den Augen der Gäste traditionelle Spezialitäten in der Glut des offenen Kamins zubereitet werden. Mittelalterliche Städtchen und Dörfer von Istrien bilden den stimmungsvollen Rahmen für Jazz- und Klassikkonzerte und offenbaren so nebenbei eine Fülle an historischen Kulturschätzen.

Die Waldpark “Zlatni Rat” ist die bedeutendste Parkanlage an der adriatischen Küste. Neben den tausend heimischen Pflanzenarten, wie Mittelmeereichen und Aleppokiefern, die hier üppig wachsen, wurden auch viele exotische Bäume angepflanzt: Zedern, Pinien und ungefähr zehn Zypressenarten, die der Landschaft ihren mediterranen Reiz verleihen. Im Park finden Sie Innfos zu Felsenklettern und Vogelbeobachtung. Man kann auch die  Fahrräder ausleihen, es werden  Kletterkurse auf den Felsen des Punte Montauro organisiert, sowie Fahrradausflüge zum Vogelreservat Palud, unter der fachkundiger Leitung der Führer vom Verein “Natura Histrica“.

Sumf Palud : Das ist ein „besonderes Vogelschutzgebiet“  an der Adriatischer Küste,  befindet sich in der Talsenke Palud, 8 Kilometer südwestlich von Rovinj. Salz-und Süßwasser und Sumpfvegetation bieten Schutz und einen ruhigen Platz vielen Bewohner von Feuchtgebieten: dauerhafte Belegung Vögel unD die Zugvögel, Schildkröten, Aale, Meeräschen. Auf diesem Vogelruheplatz kann man während der Migration auch sehr seltene Vogelarten sehen.

Öffnungszeit: Juni – August: 9.00 – 21.00palud_vogel natur park_Istrien_kroatien urlaub_rovinj

Eintrittskarten: Einzelne Besucher zahlen keinen Eintritt
Preis für organisierte Rundgänge (Dauer 2 Stunden) 10 bis 30 Kuna

Auf den Inseln “Dvije Sestrice”  nächsten sich die Möwen. Es ist ein  „besondere ornithologische Reservat“ in Istrien. Die Ornithologen haben in Palud mehr als 200 Vogelarten registriert.  In diesen Naturpark kommen keine Jäger und deswegen gibt es hier ideale Nist- und Rastplätze für viele Vögel: Fasane, Rebhühner und Wachteln. Auf den Inseln “dvije Sestrice”  leben  und nisten verschiedene Arten von Wildenten, Wasserhühnern, Lappentauchern, Grasmücken, Goldamseln, Spechten…Im nördlichen Teil des Sumpfgebiets befindet sich ein echter Urwald mit riesigen Weiden.

Steinbruch Fantazija befindet sich in der Ortschaft Monfiorenzo, direkt bei der Ausfahrt aus Rovinj, an der Straße Rovinj – Pula. Das ist  ein geologisches Denkmal der Natur von globalen Wert. Es gibt kein besseres Beispiel für geologische Erscheinungen im Karst, für Strukturen und Kräfte, die diesen ehemaligen Steinbruch geformt haben.