Finden Sie Infos und Tipps über Währung und Zahlungsmöglichkeiten in Kroatien, Euroeinführung, Geldwächsel in Kroatien

Währung

Währung in Kroatien

Währung in Kroatien  ist der Kuna (Währungskürzel „HRK“). Ein Kuna ( bedeutet „Marder“) entspricht 100 Lipa.

Währung in Kroatien - Kroatische Kuna

In Kroatien sind folgende Banknoten im Umlauf: 10, 20, 50, 100, 200, 500 und 1000 Kuna.
Münzen gibt es im Wert von 1, 2 und 5 Kuna, und auch 1, 2, 5, 10, 20 und 50 Lipa.

Wachselkurs

Wechselkurs

Der Wechselkurs von Euro in Kuna liegt ca. bei 1 € = 7,65 kn und ist immer vom Tageskurs abhängig aber die Währung ist in Kroatien relativ stabil.

Geldumtausch

Wo kann man in Kroatien Geld umtauschen ?

Nach meine Erfahrungen tauscht man das Geld am günstigsten vor Ort, weil in Deutschland sind die Umtauschgebühren etwas höher.
In allen Urlaubsorten finden Sie Geldautomaten, an denen Sie mit Ihrer EC-Karte Geld in der Landeswährung Kuna abheben können.

In jeder Stadt und kleinem Ort finden Sie private Wechselstuben, die zum jeweiligen Tageskurs das Geld tauschen. In der Hauptsaison sind Wechselstuben meist von 8:00 – 21:00 Uhr geöffnet.
Uch viele Hotels und Banen bieten Geldwechselmöglichkeiten an. Um das günstigste Wechselangebot zu finden, vergleichen Sie einfach die angebotenen Tageskurse vor Ort.

Währung – Insider Tipp!
Für die Nutzung de Autobahn sowie die Überfahrt mit der Fähre fallen Gebühren an, die man zwar in Euro zahlen kann aber der Wechselkurs für das Rückgeld ist oft hoch. Deswegen sollten Sie Kleingeld mitnehmen.

Zahlung

Zahlungsmöglichkeiten in Kroatien

In den Touristenorten kann man in vielen Geschäften, Restaurants und Hotels problemlos mit der EC-Karte und Kreditkarte zahlen.

Euroeinfuhrung

Euro Einführung in Kroatien

Nach dem heutigen Stand wird frühesten mit der Einführung des Euros in 4 bis 5 Jahren seit Eintrit in EU gerechnet. Natürlich nur wenn bis dahin die Vorgaben der EU erfüllt werden.

 Wir wunschen Ihnen erholsamen Urlaub in Kroatien!