Badeparadiese in Kroatien

Badeparadiese in Kroatien

Kristallklares Meer, mediterranes Klima, jede Menge Badestrände und Buchten –  nicht umsonst zählt Kroatien im Sommer 2014 zu den Trendländern.  Über 1000 Inseln, Fels- und Kiesstrände und eine Sanddüneninsel  – locken  Urlauber   nach Kroatien.
An der rund 2000 Kilometer langen Adria-Küste dominieren Fels- und Kiesstrände, aber es gibt auch einige wenige Sandstrände. Die meisten Strände sind  mit der „Blauen Flagge“  ausgezeichnet – sie bürgt für die Qualität des Badewassers, ein funktionierendes Umweltmanagement und geprüfte Sicherheitsstandards.

10 Top Strande Kroatiens im Überblick

  1. Kolombarica Strand des Kap Kamenjaks mit steilen Felsklippen und Grotte (Istrien)
  2. Düneninsel Susak
  3. Vela Plaza Baska auf der Insel Krk
  4. Paradiesstrand Rajska plaza bei Lopar
  5. Partyland Zrce
  6. FKK-Badestrand Jerolim, Teil der Inselgruppe Pakleni otoci (Hölleninseln)
  7. Goldenes Horn –Zlatni Rat auf der Insel Brac
  8. Strand Punta Rata bei Brela
  9. Vela Przina bei Lumbarda
  10. Banje  in Dubrovnik

 

Die schönsten Badeparadiese in Kroatien